Skateboat Laboe Personen
Workshops
Sobald Wetter und Corona-Lage es erlauben, werdet ihr hier die neuen Termine für die Skate-Workshops finden!

Grand Opening mit Contest, Wurst, Brause und Mucke am 24. August 2019

BAU – Bereits Ende Mai 2019 konnten die Laboer schon die ersten Vorboten des Skateboats im Rosengarten sehen. Mit Bagger und Radlader wurden die Aushebungen zur Vorbereitung für das Betonbett in Angriff genommen. Mitte Juni starteten dann die Betonarbeiten. Da auf flüssigen Beton nun leider auch die Schwerkraft wirkt, wurde zunächst die Bahn grob mit Hilfe von Erdarbeiten und Beton modelliert. Anschließend wurde ein spezieller Beton schichtweise bis zur endgültigen Form aufgetragen. Durch diese Arbeitsweise wurde verhindert, dass der Beton nach dem Aufbringen wieder von der Rampe fließt.

Nachdem die Arbeiten auch am Umfeld der Anlage (Rasen in Wellenform und Poller für Slackline) Ende Juli abgeschlossen wurden, musste noch ein wenig Geduld aufgebracht werden, bis das Boot endgültig auch vom TÜV abgenommen wurde, um es dann endlich der Öffentlichkeit zu übergeben. Der Bauzaun wurde am 22. August abgebaut, sodass die ersten Skater schon vor der offiziellen Eröffnung ein paar Runden drehen konnten.

GRAND OPENING: Am Samstag, dem 24.08.2019, war es dann endlich soweit. Das Skateboat Laboe wurde offiziell getauft und konnte danach gleich mit einem Skate Contest in See stechen.

Weit über 200 begeisterte Besucher waren bei der Eröffnungsfeier unter dem Motto „Contest, Wurst, Brause und Mucke“ bei strahlenden Sonnenschein dabei. Nach dem unser Bürgermeister Heiko Voß und unser Bürgervorsteher Michael Meggle die Anlange mit Hilfe der Taufpatin Julia Schaak offiziell eingeweiht hatten, startete die Anmeldephase für den Skate Contest und der Verkauf von Wurst und Brause. Tatkräftige Unterstützung bei der Durchführung des Contests erhielten wir dabei von Helge Bachmann und seinem Team von Skate Kiel e.V./ Support Skateshop, der mit seiner Fachkenntnis als Organisator und Moderator durch den Contest leitete. In der Gruppe der „bis 14jährigen“ konnte der 13-jährige Mattis J. mit einem unglaublich hohen Niveau den Contest für sich entscheiden. In der Gruppe der ab 15 Jahre gewann Florian Blumenscheit.

Die Resonanz der Zuschauer und Skater war durchweg positiv, sodass dies mit Sicherheit nicht der letzte Contest gewesen sein wird.

Menü schließen